Acryl Liquid für Acrylpuder


 

Wofür benötige ich ein Acryl Liquid?


Für das Modellieren von Acrylnägel benötigt man Acryl Pulver und das passende Acryl Liquid. Aus diesen zwei Komponenten wird das Acrylpuder Liquid Gemisch hergestellt. Aus dem entstandenen Acrylbällchen kannst du jetzt deine Nails modellieren.

Wieviel Acryl Flüssigkeit muss ich mit dem Pinsel aufnehmen?

Je nachdem wie groß das Bällchen zum Modellieren werden soll, umso mehr Flüssigkeit musst du im Pinsel belassen. Grundsätzlich wird der Pinsel komplett im Liquid getränkt und dann am Rand deines Dappen Dish abgestreift um so die gewünschte Menge der Flüssigkeit zu regulieren. Du wirst schnell ein Gefühl dafür bekommen.

Warum ist das Liquid blau/violett?


Hochwertige Acryl Flüssigkeiten enthalten blauen oder violetten Farbstoff, die als Sun Blocker dienen. Diese verhindern das unschöne Vergilben der Acryl Modellage. Somit bleibt das modellierte French strahlend weiß.
Gibt es verschiedene Acryl Liquids?

Für die verschiedenen Acrylpulver Serien gibt es die dazu passenden Liquids.
zB für langsam, mittel- oder schnellhärtende Acrylserien.

Wie wende ich das Liquid am besten an?

Du füllst die Acryl Flüssigkeit am besten in ein Dappen Dish. Hier kannst du das Liquid in kleinen Mengen abfüllen, so dass es für eine Modellage reicht. Und das restliche Liquid bleibt frisch. Außerdem kannst du den in Acrylliquid getränkten Pinsel praktisch an der Kante des Dappen Dish abstreifen.
Falls doch Liquid übrig bleibt, gibst du einfach einen Deckel auf den Behälter und du kannst die Flüssigkeit bei der nächsten Acryl Modellage verwenden.

Ist das Acryl Liquid von Kolibri Hema frei?

Da viele Kunden allergisch reagieren, wurden unsere Acryl Liquids von Kolibri HEMA frei entwickelt.
Dies ermöglicht Acrylmodellagen bei Allergikern. Generell haben wir nur hochwertige Hema freie Liquids im Sortiment.

Muss das Acrylpulver Liquid Gemisch in der Lampe aushärten?


Nein, die klassische Acrylmodellage härtet an der Luft, somit ist für die reine Acrylmodellage keine UV-Lampe notwendig.
Die UV-Lampe oder LED-Lampe wird nur notwendig, wenn man die Modellage mit einem UV-Gel TopCoat versiegelt.

Wird der Acrylpinsel im Liquid gereinigt?

Die Reinigung erfolgt während der Modellage. Nach jedem Acrylbällchen, das modelliert wird, wird der Pinsel in der Küchenrolle abgestreift. Falls noch Reste im Pinsel verbleiben, tauchst du nochmals ins Liquid und streifst den Pinsel auf der Küchenrolle ab. Erst danach modellierst du das nächste Bällchen.
Die Pinselspitze bringst du im nassen Zustand in die Originalform, indem du beim Abstreifen des Pinsels in der Küchenrolle immer eine leichte Drehbewegung der Pinselspitze machst.

Muss ich den Pinsel mit Liquid einarbeiten?


Ja, wenn der Pinsel noch ganz neu ist, ist ein sogenannter Gummikleber in den Haaren, dieser bewirkt, dass die Haare schön in Form bleiben. Jedoch muss man diese Klebereste mit einem Liquid aus dem Pinsel ausarbeiten. Dies macht man, indem man den Pinsel in einem geeigneten Gefäß (Dappen Dish) gefüllt mit Liquid immer wieder vorsichtig am Boden fächert und dann z.B. in einer Küchenrolle abstreifst. Diesen Vorgang muss man so lange wiederholen bis man keine weißen Spuren mehr im Pinsel erkennen kann.
Den Pinsel kann man ausschließlich mit Liquid einarbeiten. Andere Flüssigkeiten eignen sich nicht für den Acrylpinsel.

Brauche ich für normales Acrylpulver und Farb Acrylpulver verschiedene Liquids?

Für die Modellage von Farbacryl Pulver und klassisches Acryl kannst du das gleiche Liquid verwenden, jedoch kann sich das Liquid bei farbigem Pulver etwas einfärben, wenn noch kleine Reste im Pinsel sind. Deshalb empfehlen wir 2 verschiedene Gefäße bereitzuhalten.

Was ist der Unterschied zwischen Acryl Liquid und UV Acryl Liquid?


Das normale Acryl Liquid härtet ohne jegliches zutun wenn es mit dem Pulver verarbeitet wird. Ganz anders bei dem UV Liquid welches erst die Polymerisation startet, wenn es in der UV Lampe ausgehärtet wird, ähnlich wie bei UV Gel.