Hotline: +43 1 3055892 | info@cospado.com

MoYou + Gelaze

12.02.2015 10:05 | Produktvorstellungen

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bis zu den MoYou Schablonen kein besonderer Fan von Stamping im allgemeinen war. Doch diese wunderschönen Motive regen die Kreativität an und man hat im Nu ein tolles NailArt.

Mal zu den Schablonen selbst, sie kommen in einer Hülle die alleine schon sehr ansprechend sind und je nach Kollektionen variieren.  Links ein Foto davon.

 

An der kleinen Aussparung kann man die Schablone herausziehen und man sieht die noch mit einer blauen Folie geschützte Schablone. Nun kann man diese Folie abziehen und wegwerfen. Ich reinige die Schablone und den Stamper immer mit einem Nagellackentferner.

Wenn die Nägel in Full Cover gemacht sind, kommen die Motive meiner Meinung nach besonders stark hervor. Bei dem ersten Bild habe ich 3 Farben von China Glaze Gelaze verwendet und zwar als Hauptfarbe den For Audrey als zweiten pastelligen Ton den Re Fresh Mint und als glitzernders Highlight den Swing Baby. Ich habe die Gellack Maniküre normal ausgeführt, nachdem Schwitzschicht entfernen habe ich die glatte Schicht mit einem Buffer einwenig angeraut um mit dem Stempel besseren Grip zu haben. Ich habe die Nägel nochmal enstaubt und dann habe ich darauf losgestempelt. Worauf man sehr achten muss, ist bei großflächig deckenden Motiven, sowie hier das Pärchen, darf man das Motiv nur mit ganz leichten Druck aufnehmen, damit man den Lack nicht aus der Ausfräsung drückt. Sonst kann es sein, dass das Motiv unscharf auf den Nägenl aussieht. Dann nochmal mit dem Top Coat versiegeln und fertig ist das Design.

Auf diesem Bild hab ich die Schablone aus der Bridal Kollektion mit der Nr. 04 verwendet.

 

Auf diesem Bild hab ich die Schablone aus der Bridal Kollektion mit der Nr. 06 und den Gelaze Innocence verwendet.

Kommentar eingeben

Kommentar eingeben


* Pflichtfelder